Online seit dem 27.02.2004
letztes Update 13.01.2015

Thronfolge der Lavelsloher Schützen geht von Vater auf Sohn über, Ingo Weking neuer König

Lavelsloh Am 30. und 31. August feierte der Schützenverein Lavelsloh das traditionelle Schützenfest.  Ein neuer Festwirt mit Thorsten Schwarze, eine neue, offene Zeltaufteilung inklusive Aussenterasse, ein neuer Kuchenlieferant, das Landcafe aus Lavelsloh und neue musikalische Begleitung für den Festball mit der Gruppe „High Live“ versprachen ein erfolgreiches Fest.

Bereits am Samstag fand das Kinderschützenfest und das Vereins-/Bürgerschiessen statt.  Die begeisterten Teilnehmer des Kinderwettbewerbes ermittelten Elina Frenzel als neue Kinderschützenkönigin. Ihr steht Matthies Eisberg für das kommende Jahr zur Seite.  17 Mannschaften traten beim Bürgerschiessen für Vereine- und Firmenmannschaften an.   Als erfolgreichstes Team stellte sich „Little L.A.“ mit neuem Bürgerkönig Mario Heuer heraus.  

Der Schützenball mit der Gruppe „High Live“ erfreute sich großer Beliebtheit und durch das zahlreiche Erscheinen der Gastvereine Steinbrink und Tonnenheide, Abordnungen der Vereine aus Uphausen und Haselhorn sowie Besuchern aus Nah und Fern war eine sehr gute Stimmung gewährleistet. 

Am Sonntag wurden Vormittags beim Königsschiessen die Majestäten für das kommende Jahr ermittelt. Besucher und Schützen wurden dabei von den Diepenauer Straßenmusikanten unterhalten. Das Wetter erwieß sich als „besser-als-erwartet“ und nach ein paar spannenden Stunden bei denen etwa 280 Schuss pro Jungschützen- und Königsadler vielen, stand erstaunlicherweise innerhalb einer Minute die beiden neuen Könige fest. Neuer Jungschützenkönig ist Henning Brandt mit Anna Brandt an seiner Seite. Neuer Schützenkönig ist Ingo Weking der die Königswürde von seinem Vater, dem scheidenden König Heinrich Weking übernimmt. Ihm zur Seite steht die scheidende Jungschützenkönigin Kathrin Kruse. Der Verein sieht somit erneut einem erfolgreichen neuerlichen Regentenjahr Weking/Kruse entgegen.  Kronprinz bzw. Prinzessinen sind Rainer Bente bei den Jungschützen und Ingelies Kruse bei den Schützen.  Die abgetretenen Regenten Heinrich Weking und Kathrin Kruse haben sich mit einer Spende für den Verein erkenntlich gezeigt und neue Königsschärpen anfertigen lassen. 

Nach dem Durchmarsch am Sonntag Nachmittag wurden die Gastvereine aus Frotheim und Stelle-Stellerloh sowie der Spielmannszug aus Stelle-Stellerloh empfangen. Die Gruppe „High Live“ sorgte danach erneut für die musikalisch Unterhaltung. 

 

 

Top